Kiel

charmanter 
Altbau von 1900

Mehrfamilienhaus zur Kapitalanlage

Objektdaten im Überblick 

Immobilientyp: Anlage-Immobilie 

Lage: zentral in Hassee, an der Grenze zu Südfriedhof

Kaufpreis: € 995.000

Kaufpreis pro m²: € 1.512,16

Mieteinnahme SOLL/Jahr: € 45.254,80

Mieteinnahme IST/Jahr: € 45.254,80

Nebenkosten: € 10.404

Betriebskosten: € 10.261,20

Grundstücksgröße: 306 m²

Gesamtfläche: 789,6 m²

Gewerbefläche: 57 m²

Wohnfläche: 601 m²

Vermietbare Fläche: 658 m²

Etagen: 5

Zimmer: 30

Rollstuhlgerecht: nein

Empfohlene Nutzung: Mehrfamilienhaus

Heizungsart: Öl-Heizung
Energieverbrauch: 142,2 kWh/(m².a)

Denkmalschutzobjekt: nein

Energie mit Warmwasser: ja

Vermietet: ja

Provision: 3,57% inkl. MwSt.

Objekt 

Dieses gut erhaltene Mehrfamilienhaus wurde im Jahr 1900 auf einem 306 m² großen Grundstück in Kiel-Hassee an der Grenze zum Stadtteil Südfriedhof gebaut. Im Haus ist eine kleine Gewerbeeinheit untergebracht, die zur Zeit als Kiosk genutzt wird. Das Haus wurde laufend instand gehalten und hat unter anderem neue Fenster zur Straße im Dachgeschoss. Die Öl-Zentral-Heizung liefert auch Warmwasser an die Bäder und Küchen.

Ausstattung

 

Das Haus verfügt über einen Hinterhof, in dem sich die Mieter in den Sommermonaten gern aufhalten. Alle Wohnungen haben ein Duschbad. Die Einbauküchen gehören teils den Mietern, teils dem Vermieter. Das Haus präsentiert sich innen voller Altbaucharme: im Hausflur mit gut erhaltenem und gepflegtem Terrazzoboden, im Treppenhaus mit nostalgischen und originalen Wohnungstüren. Es besteht kein Renovierungsstau, da die Immobilie laufend gepflegt wurde. Optische Aktualisierungen (beispielsweise im Hinterhof) können das Haus ohne viel Aufwand aufwerten.  

Lage

 

Diie Lage ist sehr zentral und die Infrastruktur außerordentlich gut. Es gibt eine Bushaltestelle direkt vor der Tür und der Kieler Hauptbahnhof ist 5 Minuten entfernt. Ferner sind die Bundesstraßen B76 und B404 und die Autobahnen nach Hamburg, Lübeck, Neumünster und Rendsburg schnell erreichbar.

Sonstiges

 

Die Immobilie hat ein erhebliches Potential, da die Mieten über längere Zeit nicht angepasst wurden. Die Durchschnittsmiete von € 5,73 pro m² ist sehr niedrig. Eine aktualisierte Miete würde mindestens € 7,-/m² einbringen (zwei Wohnungen sind bereits für diesen Preis vermietet). Die Jahresmiete beliefe sich dann auf € 55.270, also etwa ​
€ 10.000 mehr pro Jahr. Ferner gibt es im4. Stock und im Dachgeschoss Potential für ein oder zweiMaisonette-Wohnungen mit Blick über die Kieler Förde. 

VERKAUFT

Wilstrup Immobilien

Philip Wilstrup

Holtenauer Straße 73

24105 Kiel

 

T +49 431 58 78 090

F +49 431 58 78 089

M +49 171 31 68 213

INFOS GEWÜNSCHT?

Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung. Mit dem Drücken der Senden-Taste erklären Sie sich einverstanden.

© 2017 by Wilstrup Immobilien